Förderklassen

In den Förderklassen kann man aus dem gesamten Kursangebot wählen:
Klassisches Ballett, Jazztanz, Tap-Dance, Flamenco, Hip Hop, Musical, Dance Condition, Showtanz.

Kleine Förderklasse

wird ab 12 Jahren empfohlen. Es bedeutet, dass interessierte Ballettschüler zu einem Sonderhonorar mehrere Stunden wöchentlich die Ballettschule besuchen. Das Spektrum des Tanzes erweitert sich um ein Vielfaches, nicht nur im klassischen Ballettbereich, sondern auch in moderne und folkloristische Richtungen.

Mittelere Förderklasse

[Kai Pflaume und die Förderklasse]
Pflaume und die Förderklasse

ab 14 Jahren. Ähnlich wie in der kleinen Förderklasse bieten wir eine Erweiterung der wöchentlichen Stundenzahl zu einem Pauschalpreis an.

Große Förderklasse

Ab 16 Jahren wählt man die große Förderklasse, wenn man den Tanz zu seinem Beruf machen möchte. Sie beginnt mit einem Auswahlverfahren, in dem geprüft wird, ob sich der Schüler für eine solch harte Ausbildung zur Akkademiereife eignet.

[Drucken][Drucken]